Die ganze Aufregung

Deutschland nach der Wahl fühlt sich an wie ein feuchtes Handtuch. Weiß auch nicht wie ich auf das Bild komme, aber auf ein anderes komme ich gerade nicht. Man hat sich geduscht, greift nach dem segensreichen, krönenden Abschluss und merkt dann wie es kalt an einem kleben bleibt. Eben noch im warmen Strahl der Dusche und Wonne, jetzt in einer bescheidenen Realität. Es sollte sich besser anfühlen, aber das tut es nicht…